what to do in Dalat

Aktivitäten in Dalat? Von Ho Chi Minh über Mui Ne nach Dalat

von | Feb 16, 2016

Wir verlassen Ho Chi Minh für 8 Dollar mit einem Schlafbus. Die Tour ist nervenaufreibend. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren ist ein Abenteuer. Die Fahrer spielen das gefährliche Spiel „Angsthase“. Autos werden ohne richtig zu schauen einfach überholt, gefährliche Ausweichmanöver werden erprobt und unser Herz blieb nicht nur einmal stehen.

what to do in Dalat suppe

Mui Ne

 

Der Strand von Mui Ne ist eigen und irgendwie besonders. Wir haben hier Silvester verbracht, das hatte seinen ganz eigenen Charme. Das Meer hat an den meisten Stellen eine kurze und scharfe Brandung.

Zum Surfen leider ungeeignet, aber zum Wind oder Kitesurfen wohl genial. Das Getümmel im Wasser war ein Fest für die Augen. Wer sich dafür interessiert, sollte sich einen Fruitshake bestellen und zusehen wie die Kitesurfer über das Wasser tanzen.

Was uns sofort aufgefallen ist. Dieser Ort ist komplett auf russische Touristen ausgelegt. Woher wir dieses Gefühl bekamen? Ganz einfach – Schilder, Menükarten oder Verpackungen findet man hier eher auf Russisch als auf Englisch.

Möglicherweise liegt das daran, dass viele Hostel- oder Restaurantbesitzer russischer Herkunft sind, aber das wissen wir nicht wirklich. Was wir wissen ist, dass viele Russen erst vor drei Jahren, so zahlreich nach Mui Ne gekommen sind. Dies hat uns der Besitzer unseres Hostels geflüstert.

An alle Biker aufgepasst!

 

In Vietnam ist es verboten ohne vietnamesischen Führerschein zu fahren. Im Allgemeinen sehen die Polizisten das nicht so eng und lassen die Touristen in Ruhe. Doch in der Gegend von Mui Ne verdienen sich die Polizisten gerne mal was extra.

Sie halten bevorzugt Touristen an! Das kann von Tag und Polizist von 50.00 VND bis 500.000 VND schnell variieren. Also lieber die Hauptstraßen um Mui Ne meiden. Direkt in Mui Ne haben wir keine Polizisten entdecken können.

Wir haben nur wenige Tage in Mui Ne verbracht, denn so charmant war es hier dann doch nicht. Also auf nach Dalat. Am Morgen der Abreise sollten wir um 7 Uhr auf den Bus warten, naja nur leider kam der Bus nicht…

Wir warteten und warteten, holten uns ein Kaffee und plötzlich, um 8 Uhr kam der Bus. Unser lieber Ticketverkäufer hatte sich wohl gedacht; die sehen so aus, als ob sie wirklich darüber nachdenken sollten Mui Ne zu verlassen. Ja, wir waren uns sicher!

what to do in Dalat der einkaufsspass

Auf nach Dalat – but what to do in Dalat?

 

Die Reise mit dem Minibus über die Berge nach Dalat war sehr steil, holprig, aber schön. Die Landschaft in Vietnam ist einfach atemraubend. Kreativ sind die Vietnamesen auch, wie man an diesen merkwürdigen Motorrad-Konstruktionen sehen kann.

what to do in Dalat motorbike

Dalat hat uns einfach umgehauen, eine wunderschöne kleine Stadt. Super sauber, liebe freundliche Menschen. Weniger Tourismus und es soll angeblich die günstigste touristische Stadt in Vietnam sein. Es ist die Honeymoon-Stadt der Vietnamesen. In der romantisch gelegenen Stadt in den Bergen gibt es Anfang des Jahres ein Flower-Festival.

dalat-bilder

Dalat und die Kunst

Was Du Dir auf jeden Fall anschauen solltest. Das Crazy House und das House des Künstlers Duong Len Thang. Hier kannst du den ganzen Tag verbringen und die unendlich vielen verwinkelten Räume erkunden.

Solltest Du eine Unterkunft in Dalat suchen, können wir Dir das Da Lat 24h Guesthouse empfehlen. Für uns eine der schönsten Unterkünfte in ganz Vietnam.

what to do in Dalat das crazy-house

What to do in Dalat – hast Du noch mehr Tipps?

Her mit den Kommentaren!

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren: