Nathassia – Turning Headz


Im Juli 2015 kam eine Mail aus England in unser Haus geflattert. Nathassia und ihr Manager Bruce sind über ein Label aus London auf uns aufmerksam geworden. Nathassia ist schon recht populär und es war an der Zeit ein gutes Musikvideo zu produzieren. 

Das schöne bei diesem Auftrag, wir hatten freie Hand. Nathassia will tanzen, ansonsten gab es keine Vorgaben. Nach einiger Überlegung waren wir davon überzeugt, dass wir ein Video in unserer Heimat machen sollten. Nathassia wirkte auf uns sehr naturverbunden, so entschieden wir uns für den Wald.

Turning Headz ist ein schneller und aktionsreicher Track. Also muss es auch ein aktionsreiches Video werden. Wir brauchen Drama. Wenn Nathassia tanzt, brauchen wir einen Gegenpart. Wir kamen auf die Idee, einen männlichen Darsteller in das Video zu involvieren. Dieser soll eine abstrakte Form verfolgen, die von Nathassia erzeugt wird.

Ein paar Tage später ist uns bewusst geworden, dass Freerunning gerade sehr populär ist und das Freerunning-Videos oft sehr viral werden. Wir brauchten also einen Freerunner und mehr Budget. Nathassia und Bruce fanden die Idee super. Jetzt mussten wir jemanden finden der nicht all zu teuer ist und Lust hat mit uns ein paar Tage im Wald zu verbringen.

Das passende Aussehen sollte er auch mitbringen. In solchen Situationen versteht man, warum bei einer Filmproduktion sehr viele Menschen mitwirken. Hunderte Mails und drei Wochen später hatten wir unseren Freerunner. Das ganze hat viel Zeit und Nerven gekostet. Normalerweise würde ein Produzent diese Aufgaben übernehmen.

Nathassia turning headz
Nathassia turning headz
Nathassia turning headz
Nathassia turning headz

Der Filmdreh


Es musste einiges vorbereitet werden. Der Dreh verschob sich immer weiter nach hinten. So konnten wir erst Mitte September loslegen. Da alles draußen stattfand, brauchten wir gutes Wetter. Wir hatten Glück, es hat nur etwas geregnet. Und es war nur etwas kalt mit 8 Grad Celsius.

Zu unserem Vorteil war es ein Heimspiel und wir hatten viele helfende Hände. Der Wald in dem wir gefilmt haben ist Naturschutzgebiet und ein wunderschönes Fleckchen Erde. Ohne die Hilfe unserer Freunde, wäre es nicht möglich gewesen dort zu drehen.

Um das Video etwas mystischer zu machen, sollte es ein paar analoge Spezialeffekte geben. Wir haben mit Trockeneis und Rauchpatronen gearbeitet. Ein hoher organisatorischer Aufwand, da wir jedes mal die Feuerwehr informieren mussten.

Der Qualm der durch Trockeneis entsteht, kriecht langsam über den Boden. Man braucht etwas Übung und sollte die Sicherheitsmaßnahmen beachten. Wenn Du mit Trockeneis arbeiten willst, empfehlen wir Dir vorher ein paar Tests damit zu machen.

 

Für den kompletten Film haben wir ca. 200 € für Trockeneis und 100 € für Rauchbomben ausgegeben.

Hier kannst Du Trockeneis bestellen. Beachte aber das es schnell verdunstet! Du solltest es schnell aufbrauchen.

Hier kannst Du Rauchpatronen bestellen. Wir haben einige getestet. Die hier verlinkt sind, haben für uns am besten funktioniert.

 

Nach dem Dreh ging es sechs schlaflose Wochen an die Postproduktion. Sehr viel Schnitte und Animationen haben uns viel Kraft gekostet. Doch wir sind zufrieden, Nathassia ist zufrieden und ihre Fans auch. Den Clip gibt es demnächst auf MTV Dance zusehen.


Hiermit wollen wir uns nochmal bei allen bedanken, die uns bei dem Film tatkräftig unterstützt haben:

Kevin /// Freerunner

Maren /// Make-up and Hair

Jen und Gebbi /// Catering und Making Of Fotos für unser Familienalbum

Maze /// Equipment

HAWK /// Equipment

Micha und Silvi /// – ohne euch hätten wir an diesem Ort nicht drehen können.

Unsere Familie /// – die immer hinter uns steht!


Nathassia Turning Headz

Technik die wir für diesen Film genutzt haben:

Blackmagic Camera 4K /// Walimex Pro Objektive /// DJI Phantom 3 /// Bose Soundlink Mini

Diese Projekte könnten Dich auch interessieren.

Du bist nur noch einen Schritt von den gratis eBooks entfernt.

 

Nach der Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erhältst Du  sofortigen Zugang zu den eBooks und erhältst regelmäßige Tipps von den Randfarben.

Kreativitaetstechniken-cover

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Alles weitere via Mail.

Du bist nur noch einen Schritt von den gratis eBooks entfernt.

 

Nach der Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erhältst Du  sofortigen Zugang zu den eBooks und erhältst regelmäßige Tipps von den Randfarben.

zwischen-den-welten

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Alles weitere via Mail.

Du bist nur noch einen Schritt von der Checkliste entfernt.

 

Nach der Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erhältst Du  sofortigen Zugang zu der Checkliste, unseren gratis eBooks und erhältst regelmäßige Tipps von den Randfarben.

Checkliste-Auslandssemster-1

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Alles weitere via Mail.

Du bist nur noch einen Schritt von dem Blogplaner entfernt.

 

Nach der Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erhältst Du  sofortigen Zugang zu unserem Download-Center und erhältst regelmäßige Tipps von den Randfarben.

blogplaner-newsletter

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Alles weitere via Mail.

Du bist nur noch einen Schritt von dem Koh Chang Bungalow Guide entfernt.

 

Nach der Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erhältst Du  sofortigen Zugang zu unserem Download-Center und erhältst regelmäßige Tipps von den Randfarben.

cover-koh-chang-bungalow-guide

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Alles weitere via Mail.

Du bist nur noch einen Schritt von dem Hochzeitsmalbuch entfernt.

 

Nach der Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erhältst Du  sofortigen Zugang zu unserem Download-Center und erhältst regelmäßige Tipps von den Randfarben.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Alles weitere via Mail.

Du bist nur noch einen Schritt von der Dokumentation entfernt.

 

Nach der Eintragung Deiner E-Mail-Adresse erhältst Du  sofortigen Zugang zu unserem Download-Center und erhältst regelmäßige Tipps von den Randfarben.

wanderkino-doku-cover

Du hast Dich erfolgreich angemeldet. Alles weitere via Mail.

Pin It on Pinterest

Share This